Der Mann mir der Todeskralle
HK 1973

Originaltitel: Enter The Dragon
Genre:
Kung-Fu
Laufzeit:
92 Minuten
FSK:
ab 18 Jahren
Regie:
Andrew Stevens
Darsteller:
Bruce Lee, John Saxon, Ahna Capri, Bob Wall

Inhalt:
Niemand konnte es mit seinem furiosen Kampfstil aufnehmen. Niemand konnte seinen Willen brechen. Auch 25 Jahre nach seinem viel zu frühen Tod ist und bleibt Bruce Lee als Martial-Arts-Star im Kino unübertroffen. Und ‘Der Mann mit der Todeskralle’ behauptet sich nach wie vor als das beliebtste Martial-Arts-Epos der Filmgeschichte. In ‘Der Mann mit der Todeskralle’ begibt sich Lee auf die Inselfestung des Gangsterbosses Han, der eine Martial-Arts-Schule als Tarnung für Opiumschmuggel und Prostitution benutzt. Um den Mord an seiner Schwester zu rächen, dringt Lee unerkannt in diese Hochburg ein und nimmt an Hans brutalem Martial-Arts-Turnier teil: ein visuelles Fest atemberaubender Bildsequenzen, bei dem die Kampftechniken Karate, Judo, Tai Kwan Do, Tai Chi Chuan und Hapkido formvollendet zum Einsatz kommen - von Lee selbst choreographiert. Die heutige Begeisterung für die Martial Arts geht auf Bruce Lee zurück, seine Filme bleiben sein Erbe, mit dem er auch heute noch von seinem Publikum gefeiert wird. ‘Der Mann mit der Todeskralle’ ist der absolute Spitzenreiter unter den Bruce-Lee-Klassikern!
 

horizontal rule