A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn
USA 2001

Originaltitel: Beautiful Mind, A
Genre:
Drama, Liebe/Romantik
Laufzeit:
130 Minuten
FSK:
ab 12 Jahren
Regie:
Ron Howard
Darsteller:
Russell Crowe, Ed Harris, Jennifer Connelly, Paul Bettany, Vivien Cardone, Adam Goldberg, Judd Hirsch, Josh Lucas, Anthony Rapp, Christopher Plummer, Scott Fernstrom, Jason Gray-Stanford, Jason Horton, Ned Stuart

Inhalt:
Nur kleine Geister halten Ordnung, Genies überblicken das Chaos. Bei John Forbes Nash Junior herrscht allerdings das Chaos im genialen Geist, was den Überblick erheblich erschwert: Der amerikanische Mathematiker leidet an paranoider Schizophrenie. Dennoch wurde er 1994 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Aus seiner Lebensgeschichte zimmerte der Autor Akiva Goldsman ein hollywoodtaugliches Drehbuch - keine authentische Biographie, wie er nicht müde wird zu betonen. Seine Geschichte basiert lose auf Nash's Lebensstationen und dreht sich um die Pole Genie und Wahnsinn, vermischt mit der unumgänglichen Liebesgeschichte. Russell Crowe wurde für seine Leistung als schizophrenes Genie von der "Academy of Motion Picture Arts and Sciences" für den Oscar nominiert. Während er dieses Jahr leer ausging und die goldene Statue seinem Kollegen Denzel Washington überlassen musste, erhielt seine Partnerin in "A Beautiful Mind", Jennifer Connelly, die Auszeichnung "Beste Nebendarstellerin".

 

horizontal rule